Planspiel Bevölkerungspolitik in China

Gesamtschule_2011

Am Mittwoch, dem 8.11.2017, war es endlich so weit. – Eines Sonderausgabe im Ersten wurde ausgestrahlt. Das Thema: „Änderungen in der Ein-Kind-Politik in China“. Pünktlich ging es mit einer Vorstellungsrunde los: Mitglieder einer Frauenrechtsgruppe, Menschenrechtsorganisationen, Vertreter der chinesischen Regierung wie der Familien- und der Umweltminister, sowie Zukunftsforscher unterschiedlicher Think Tanks.

Insgesamt 18 Teilnehmer mit sehr unterschiedlichen Meinungen, gebändigt von zwei Moderatorinnen – die übrigens alle Hände voll zu tun hatten.

Verschiedene Aspekte kamen zur Sprache – die Notwendigkeit einer aktiven Bevölkerungspolitik, die Folgen der bisherigen Ein-Kind-Politik – und mögliche Alternativen. Frauenrechtlerinnen betonten die Folgen dieser Maßnahmen auf Mütter und junge Frauen. In China ist die Selbstmordrate junger Frauen besonders hoch. Auch der Menschenhandel mit jungen Frauen wurde thematisiert. Dieser geht auf den sogenannten „Männerüberschuss“ zurück. Es wird befürchtet, dass sich die damit verbundene Problematik weiter verschlimmern wird, da viele heiratsfähige junge Männer keine Frau finden.

Ein gesellschaftlich relevantes Thema waren die Auswirkungen auf das soziale Miteinander. Die Einzelkiner – auch „kleine Kaiser“ genannt – werden extrem verwöhnt und verhätschelt, von Eltern und Großeltern. Häufig sind sie stark übergewichtig und lernen in den Familien wichtige soziale Fähigkeiten nicht, wie Kooperation und Rücksichtnahme. Wie wird sich das auf die Sozialstruktur des Landes langfristig auswirken?

Die „4-2-1-Regel“ thematisiert ein weiteres Problem: die 1 ist das erwerbstätige „Kind“, das später sowohl für seine alten Eltern als auch für die Großeltern aufkommen muss. Die Last der Alten ruht also auf den Schultern des einen Enkel – der damit finanziell leicht überfordert ist.

Qualifizierten „Experten“ in der Runde gelang es auf bewundernswerte Weise, auch komplexe Sachverhalte anschaulich und plausibel darzustellen. Eine überaus informative und unterhaltsame Veranstaltung.