Dober dan, Slovenija

1. Slovenia 2018

 

Vom 12-16. März trafen wir uns in Celje, Slowenien, zu unserer zweiten Etappe im Erasmus+ Projekt. Mehr als 30 Schüler aus Slowenien, der Türkei, Griechenland, Estland, Spanien und Deutschland fanden sich in Celje zusammen und diskutierten über unsere europäischen Meisterwerke der Literatur. Auf deutscher Seite waren Maike Richter, Francesca Conte und Anja Grasser aus der Klasse 8.2, unter Betreuung der Lehrkräfte Petra Sturm und Torger Münzel, mit von der Partie. Die Schülerinnen lernten den slowenischen Schulalltag kennen und es wurde zusammen gearbeitet, diskutiert und natürlich auch gelacht. Jugendliche aus sechs Ländern mussten Sprachbarrieren überwinden und lernten sich und den Anderen besser kennen, wobei sie stets von ihren Lehrkräften und unseren herzlichen slowenischen Gastgebern unterstützt wurden.

2. Slovenia 2018Neben der schulischen Arbeit wurde den Jugendlichen auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten, dass neben einer Stadtführung, Museums- und Büchereibesuchen und einem Treffen mit dem Bürgermeister, auch eine Wanderung und eine Kegelstunde bei einer ehemaligen, jugoslawischen Landesmeisterin beinhaltete.

3. Slovenia 2018Herzstück und wichtigster Bestandteil des Erasmus-Projekts ist aber der Austausch der Jugendlichen untereinander. Es war eine Freude zu sehen, wie die Schüler aller Länder nach und nach auftauten und sich begannen für die Kultur und den Alltag der Anderen zu interessieren. So wurden Freundschaften geschlossen und als man sich nach fünf Tagen wieder trennen musste, floss so manche Träne.

Nach diesem rundum gelungenen Treffen freuen wir uns schon sehr auf das nächste Treffen, das Anfang Mai in Estland stattfindet. Hier wird dann drei anderen Schülern der Mittelstufe die Chance gegeben an diesem Projekt teilzunehmen.