„Wie fair ist Fair trade?”

Faire Fortbildung 2 2019 - Homepage

 

„Wie fair ist Fair trade?” und „Was können wir tun?“ – Darum ging es in einer fachschaftenübergreifenden Fortbildung an der GSH.

Frau Eyb vom Amberger Eine-Welt-Laden referierte zum Thema und stellte ausgewählte Materialien für den Unterricht vor. Fairer Handel – also der Versuch, die ungerechten Bedingungen des Welthandels zu verbessern –  spielt unter anderem in den Fächern Religion und Geographie eine Rolle. Die Lehrer dieser Fächer nahmen an der Fortbildung teil.

Das Fair-Café der Gesamtschule öffnet in der neuen Saison am Donnerstag,

dem 21.3., um 13.45 Uhr

wieder seine Container-Tür

für alle Interessierten.

Zu fair gehandeltem Kaffee gibt es selbstgebackene Kuchen. Bei schönem Wetter können die Gäste außen im Freien Kaffee trinken.

Das Repair-Café,

das sich um die Reparatur defekter Räder und Haushaltsgeräte kümmert,

ist bereits jetzt

jeden Donnerstagnachmittag geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!!!