Auszeichnung im Physikwettbewerb der MNU

Alexander Hümpfner, Felix Brehm, Leon Döppmann, Friedrich Baum, Alexander Richter mit Lehrer Michael Fößel

Die Schüler Friedrich Baum, Felix Brehm, Leon Döppmann, Alexander Hümpfner und Alexander Richter aus der AG Experimente haben erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb Physik des Verbands zur Förderung des MINT-Unterrichts teilgenommen. Die Gruppe Baum-Döppmann- Richter konnte sogar einen 3. Preis erringen und sich somit für die zweite Runde qualifizieren.

Alexander Hümpfner, Felix Brehm, Leon Döppmann, Friedrich Baum, Alexander Richter mit Lehrer Michael Fößel

Alexander Hümpfner, Felix Brehm, Leon Döppmann, Friedrich Baum, Alexander Richter mit Lehrer Michael Fößel

Die beiden Experimentiergruppen setzten sich mit der Brechung von Licht, gekoppelten Pendeln und der Ausdehung von Feststoffen bei Erwärmung auseinander. Die kniffligen und anspruchsvollen Aufgaben wurden experimentell und theoretisch untersucht und die Ergebnisse dokumentiert.