Schuljahr 2017/2018

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Projekttage-Bild

 

Dieser Satz von Erich Kästner passt wunderbar zur Gesamtschule Hollfeld, ganz besonders zu den Projekttagen der GSH. Auch wenn sie einen riesigen Organisationsvorlauf haben, sie sind nicht mehr wegzudenken!

Was in diesen Tagen gelernt und geleistet wird, ist in der ganzen Fülle unbeschreiblich. Ich will es dennoch versuchen:

Die Eltern: Ausgehend von einem hervorragend engagierten Elternbeirat haben sich viele einzelne Mitglieder des Elternbeirats und weitere Eltern riesig ins Zeug gelegt und mit ihren Möglichkeiten die Schule unterstützt, wo und wie es nur […]

Projekt Outdoor-Klassenzimmer

Outdoorklassenraum 2a

Herr Dechant – höchstpersönlich

Im Handumdrehen war es fertig, unser neues Outdoor-Klassenzimmer: entstanden in einer tollen Kooperation der GSH, beziehungsweise ihren Schülern und Lehrern und – nicht zu vergessen, Hausmeister Peter Hutzler, der bei allen Arbeiten die Logistik und die ökonomischten Ideen hatte. Dabei wäre natürlich nichts möglich gewesen, ohne die Hightech-Geräte der Firma Dechant, vom Bagger angefangen bis zu kleineren Maschinen. Das hat richtig Eindruck gemacht und begeistert: da wollte plötzlich jeder Baggerfahrer werden!

Schön, dass die Dechant-Mitarbeiter so geduldig, ja […]

Gesamtschüler im Rahmen der Projektwoche beim TCH

Tennis Projekt

Im Rahmen der Projektwoche der Gesamtschule nahmen insgesamt 12 Schüler aus der 6. und 7. Klasse beim Tennis teil. Die Veranstaltung fand über 2 Tage vormittags jeweils am 24.07. und 26.07.18 von 8.00 bis 11.30 Uhr auf deren Tennisplätzen statt. Betreut und geleitet wurden die Jugendlichen durch deren Jugendbetreuer und durch Mannschaftsspieler des TC Hollfeld.

Dabei wurde vorrangig Tennis gespielt, aber auch Hockey spielen und motorischen Übungen standen auf dem Programm, was den Kindern sehr gut gefallen […]

Boulderraum – Zwischenbericht

Kletterwand

 

Ganz so einfach ist es wohl doch nicht!

Eigentlich wollten wir ja noch vor den Sommerferien die Holzkonstruktionen in unserem Boulderraum fertig kriegen. Nach längeren Diskussionen mit dem Kletterexperten, Herrn Mengel, stellte sich jedoch heraus, dass diese etwas komplizierter zu bauen sein werden, weil für eine vernünftige Kletterwand verschiedene Winkel bzw. Überhänge nötig sind. Vor allem der nötige Sturzraum aber stellte unsere bisherigen Planungen auf den Kopf.

Umso größer unser Dank daher an die Zimmerei Schuster, die uns nun in der letzten […]

MISSION LEIDER NICHT ERFÜLLT… ABER TROTZDEM VIEL ERREICHT!!!

Germany

 

Kurz vor den verdienten Ferien engagierten sich mehr als 850 Schülerinnen und Schüler für den guten Zweck und versuchten, Deutschland zu umlaufen. Unter diesem Motto stand nämlich der diesjährige Spendenlauf an der Gesamtschule Hollfeld.

Sie taten dies mit oft großem Einsatz und, aufgrund der sommerlichen Temperaturen, buchstäblich im Schweiße ihres Angesichts. Innerhalb von 40 Minuten galt es, so viele Runden (á 1 km) wie möglich auf einer Strecke rund um die Schule zu laufen. Alle Läuferinnen und Läufer hatten zuvor Sponsoren […]

Das Outdoor-Klassenzimmer: ein Dechant-GSH-Projekt

Outdoor 2

 

Die Firma Dechant, ein Traditionsunternehmen der oberfränkischen Region, seit fünf Generationen tätig, erzielt ihren Erfolg durch Bezug zur Region, Teamarbeit und gute Ausbildung. Genau dort kreuzen sich die Wege des Unternehmens mit der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld: Auch wir legen Wert auf gedeihliche Kooperation unserer Schüler und die Stärkung der Region. Wir legen die Basis, lehren unsere Schüler mit Lust und Kreativität die Welt mitzugestalten. Wir tun das gemeinsam für alle Schulzüge. Ob Mittelschule, Realschule oder Gymnasium, unsere Schüler lernen bereits […]

Bauerndiplom-Prüfung

Bauerndiplom

 

In den vergangenen Wochen hatten die Schüler der Schach-AG sich auf die durchaus knifflige Bauerndiplom-Prüfung vorbereitet, bei der es nicht nur um die Grundregeln des Schachspiels ging, sondern auch einiges an Detailwissen und Sonderfälle wie die wenig bekannte „En-Passant-Regel“ abgeprüft wurden. Fünf der sieben Prüflinge bestanden die Prüfung und konnten nun voller Stolz das offizielle Diplom des Deutschen Schachbundes entgegennehmen.

Begabte Schüler auf Spurensuche

mb Oberfranken

Der Begabtenförderkurs Deutsch der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld, der im Rahmen der Regionalen Begabtenförderung der MB-Dienststelle für oberfränkische Gymnasien stattfand, begab sich in diesem Schuljahr unter der Kursleitung von Melanie Gardill auf die Spuren historischer Persönlichkeiten unserer Region.

Sowohl an den Seminartagen, als auch in Phasen individueller Bearbeitung befassten sich die besonders begabten Schülerinnen und Schüler mit einer Reihe von Biografien und erstellten auf der Basis ihrer Forschungen einen Flyer, der nun seiner Bestimmung übergeben werden konnte: Die Bürgermeisterin, Karin Barwisch, nahm […]

Märchenhaft-Phantastisches in Hollfeld? Aber ja!

Hollfelder Feierabend 2018 - Hauptbild

 

Auch wenn Oberfranken nicht Kalifornien ist, klimatisch, politisch und überhaupt, so stand der Hollfelder Feierabend 2018 doch ganz im Zeichen von Märchen, Sagenhaftem, Wunderbarem und Phantastischem. Dafür sorgte schon die erst in den Brunnen gefallene und dann wieder aus dem Brunnen gestiegene Prinzessin, sehr überzeugend gespielt von Judith Albert. Die beiden Hollfelder GSH-Realitätsdamen, Mounia Hartmann und Eva Mertel, couragiert und souverän, bildeten den Konterpart. Fast wäre das Happy End noch danebengegangen und dem Publikum wäre ein unvergesslicher Kuss entgangen, wenn […]

Schwimmwettkampf der 5. und 6. Klassen

Schwimmwettkampf

Über 150 Einzelstarts und die abschließenden Klassenstaffeln fanden am 09.07.2018 im Hallenbad der Gesamtschule statt. Im Vorfeld  wurden im Sportunterricht von den Schwimmlehrern die schnellsten Mädels und Jungs ermittelt und für den Wettkampf angemeldet. Dank der guten Organisation und den disziplinierten Kindern konnten sämtliche Rennen zwischen 8 Uhr und 11 Uhr abgewickelt werden und die Sieger der Einzeldisziplinen (25m Freistil in den fünften Klassen, sowie 50m Freistil der Sechstklässler und 50m Brust in beiden Jahrgängen, jeweils getrennt nach Mädchen und […]

Landesfinale Rappershausen

Landesfinale

Am 6. Juli fand das diesjährigen Landesfinale Mountainbike in Rappershausen in Unterfranken statt. Auch die Gesamtschule Hollfeld konnte sich mit einer Mannschaft in der Altersklasse “Jungen III” dafür qualifizieren. Der Wettkampf war wie gewohnt aus zwei Teilen aufgebaut: Im Geschicklichkeitsparcours konnte das Team Hollfeld die Fehler gegenüber dem Regionalentscheid in Bamberg stark reduzieren. Anscheinend hat sich das Techniktraining der letzten Wochen ausgezahlt.
So gingen die Hollfelder mit einem geringen Strafsekunden-Handicap in das abschließende Cross-Country-Rennen über 7 Kilometer. Fabio Gabsch zeigte erwartungsgemäß […]

Die Rainer Markgraf Stiftung fördert ein Projekt der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld mit 20.000 Euro

Markgrafstiftung

Die Reparatur-Werkstatt mit Fair-Trade-Café – ein Projekt der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld unter Einbezug der ländlichen Bevölkerung

Am 10. Juli 2018 um 11:00 Uhr kamen in einer kleinen Feier die Rainer Markgraf Stiftung, vertreten durch Herrn Florian Prosch, die Bürgermeisterin von Hollfeld und erste Vorsitzende des schulischen Fördervereins, Frau Karin Barwisch, die Schulleitung und einige Lehrer sowie Schüler in Hollfeld an der GSH zusammen, um der Überreichung der Fördergelder beizuwohnen.

Das musikalische Intro wurde von Salma Hartmann und Nina Munsch gespielt und gesungen: […]

Tere tulemast, Eesti!

1. Estland

 

Vom 7-12. Mai stand die nächste Etappe unseres Erasmus+-Projekts an, der Besuch an der Paikuse põhikool in Pärnu, Estland. Bereits im frühsten Morgengrauen machten sich Laura Fischer, Jeremy Neuner und Samy Shehata (alle Klasse 7.6), begleitet von ihren Lehrkräften Petra Sturm und Torger Münzel, auf den langen Weg ins Baltikum. Knapp 15 Stunden, zwei Linienflüge und eine Busreise später erreichten wir müde aber zufrieden die estnische ,,Sommerhauptstadt” Pärnu, die uns mit absolut herrlichem Wetter begrüßte, das auch die gesamte Woche […]

Dober dan, Slovenija

1. Slovenia 2018

 

Vom 12-16. März trafen wir uns in Celje, Slowenien, zu unserer zweiten Etappe im Erasmus+ Projekt. Mehr als 30 Schüler aus Slowenien, der Türkei, Griechenland, Estland, Spanien und Deutschland fanden sich in Celje zusammen und diskutierten über unsere europäischen Meisterwerke der Literatur. Auf deutscher Seite waren Maike Richter, Francesca Conte und Anja Grasser aus der Klasse 8.2, unter Betreuung der Lehrkräfte Petra Sturm und Torger Münzel, mit von der Partie. Die Schülerinnen lernten den slowenischen Schulalltag kennen und es wurde […]

Feierstimmung in der Fair Café – AG: Die GSH wird als Fairtrade-School ausgezeichnet!

Fair-Trade-School

Allen Grund zum Feiern hat die Fair Café – AG an der GSH: Ihre Verkaufsaktionen und Projekte haben dazu geführt, dass die Gesamtschule sich nun Fairtrade-School nennen darf. Fünf verschiedene Kriterien – z.B. das Erstellen eines Fairtrade-Kompasses oder der regelmäßige Verkauf von fairen Produkten – musste das Team dabei erfüllen.

Die offizielle Feier soll zu Beginn des neuen Schuljahrs stattfinden. Ab Herbst sind auch ganz neue (und leckere!) Aktionen geplant. Man darf gespannt sein!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen Solo – Latein

Latein 1 - klein

Mehrere tausend junge sprachbegabte und sprachbegeisterte Menschen nehmen jedes Jahr am Bundewettbewerb Fremdsprachen teil. Im Januar stellte sich auch eine Schülerin aus der 10.2 den anregenden und anspruchsvollen Aufgaben in der Wettbewerbssprache Latein.

Unter anderem drehte sie ein Video zum Thema Götter und Römer, meisterte eine knifflige Übersetzung und beantwortete viele kreative Zusatzfragen wie Lückentexte, Wortergänzungen und Zuordnungsübungen. Highlight war aber sicherlich die Hörverstehensaufgabe – wer selbst Latein lernt, weiß, was dies bedeutet J

Nichtsdestotrotz konnte unsere Schülerin auf ganzer Linie überzeugen […]

Im Amtsgericht Bamberg

Amtssaal gericht bamberg

Am Freitag den 08.06.2018 fuhren die 10.Klassen des Gymnasiums ins Amtsgericht und waren live bei zwei Verhandlungen in Bamberg mit dabei.

Zum Einen wurde ein „Schwarzfahrer“ von der Deutschen Bahn angeklagt. Dieser konnte bei einer Fahrkartenkontrolle keinen Fahrschein vorlegen oder hatte das falsche Ticket. Die Beweislage war leider nicht ausreichend, so dass die Anklage nach einer 1,5-stündigen Verhandlung mit Zeugenbefragung fallen gelassen wurde.
Der zweite Fall handelte von einer Videoaufnahme der Polizei mittels GoPro. Ein Motorradfahrer hatte seine Würgauer-Bergfahrt aufgenommen und wurde […]

Dresden – 16.06.2018

Dresden

Am Samstag, 16.06.2018 starteten 18 Mitglieder der Schulfamilie der GS Hollfeld und 5 Münchberger im Rahmen der regionalen Begabtenförderung zu einem gemeinsamen Ausflug nach Dresden.

Ziel des Ausflugs waren die Technischen Sammlungen Dresden. Dessen Ausstellungen bieten Einblicke in ein breites Spektrum der Mathematik, Technik und Naturwissenschaften, wobei der Anspruch der Institution ein ganz besonderer ist: Nicht das Anschauen soll im Zentrum des Besuchs stehen, sondern das Mitmachen und selbsttätig Erkunden. Dafür steht eine riesige Anzahl von liebevoll gestalteten Stationen zur Verfügung, […]

Deutsch-französischer Freiwilligendienst – Auf Wiedersehen…. – Il faut dire au revoir …

Französisch - klein

Das Programm deutsch-französischer Freiwilligendienst des deutsch-französischen Jugendwerks (DJFW), an dieser Stelle schon mehrfach vorgestellt, steht Deutschen wie Franzosen ab 18 Jahren offen und wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr mit unserem zweiten Freiwilligen, Fabrice Le Postec zurück. Wie selbstverständlich hat er sich in das Schulleben eingefügt und uns, Lehrer wie Schüler, tatkräftig unterstützt.

Er war von der 6. Klasse bis zur Oberstufe, in der Realschule und am Gymnasium im Unterricht mit im Einsatz, übte Wortschatz, Aussprache und Grammatik, bereitete auf mündliche […]

Oberfränkischer Schulsporttag Mountainbike

Mountainbike 2018

Am 7. Juni 2018 nahmen sieben Schüler der Gesamtschule Hollfeld mit ihren Lehrern Markus Taschner und Friedrich Meingast am “Oberfränkischen Schulsporttag Mountainbike” teil. Bei heißem Sommerwetter konnten die Schüler ihre Fahrtechnik auf dem Mountainbike an 18 Stationen testen. Vom Balancieren bis zum Überspringen von Hindernissen waren nahezu alle Schwierigkeitsgrade vertreten. Begleitet wurden die Kinder dabei von Radsporttrainern, die ihnen zur Ausführung wertvolle Tipps gaben. Nach dem Mittagessen stand dann noch eine gemütliche Radtour im schattigen Michelsberger Wald an, in welchem […]

The White Horse Theatre zu Gast an der GSH

Englisch1

Silver Jane

Am 18. Mai, am Tag vor dem Beginn der Pfingstferien, wurde unseren Schülern ein besonders unterhaltsamer Start in die Ferien geboten. Die jungen englischsprachigen Schauspieler des Whitehorse Theatre aus Soest waren mit zwei Theaterstücken zu Gast.

Zum einen wurde für alle Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs das von Peter Griffith verfasste Theaterstück Silver Jane aufgeführt. Dabei handelt es sich um eine Art modernes Märchen, in dem Silver Jane, ein mit überirdischen Fähigkeiten ausgestattetes Mädchen, alles Böse überwindet und dem […]

Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Sport 2 - klein

Über 40 Mädels und Jungs kamen in diesem Schuljahr regelmäßig zu den Fußball AG Stunden bei Herrn Hübner und Herrn Schwabe, die mittwochs und donnerstags in der 7. Stunde stattfanden. Aufgefüllt mit weiteren Spielern / – innen aus den entsprechenden Geburtsjahrgängen konnten wir so 4 Schulmannschaften melden, die trotz unterschiedlicher Spielstärke alle mit dem gleichen Erfolg an dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilnahmen. Um es vorwegzunehmen: Dieses Jahr erreichte leider keine Mannschaft das oberfränkische Bezirksfinale. Da aber im Landkreis […]

Paris 2018

Französisch - klein

Nach der erfolgreichen Fahrt nach Paris im letzten Schuljahr, konnten auch dieses Jahr 14 SchülerInnen des Gymnasiums und der Realschule an einer 5-tägigen Fahrt in die schönste Stadt der Welt – Paris – teilnehmen!

Die Reise begann frühmorgens am Freitag, den 11.Mai 2018. Ohne Verspätung kamen die SchülerInnen, gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Ott und Frau Tuchina sowie dem Busfahrer Norbert, an und konnten das leckere Abendessen im nahegelegenen Restaurant „Menekse“ genießen. Um für den nachfolgenden Tag gestärkt zu sein, ging […]

Was piept denn da?

Küken

 

Schon am Elternabend war es zu hören. Aus der Biologiesammlung klangen erste zaghafte Piepser, die den diesjährigen Kükennachwuchs ankündigten. Mittwoch morgens sind dann die ersten der GSH-Küken nach großen Anstrengungen ihrerseits aus dem Ei geschlüpft. Das Wunder eines entstehenden Lebens hautnah mitzuerleben, fand als Projekt der 6ten Klasse statt. Seit drei Wochen dreht sich alles um Eier, Hühner und Küken. Zu Beginn des „Hühnerunterrichts“ wurden Hühnereier in einen vollautomatischen Brutautomaten gelegt und besprochen, was denn alles in so einem Ei […]

Der Begabtenförderkurs Deutsch bei „German Brass“ im Markgräflichen Opernhaus

German brass-logo

Der Begabtenförderkurs Deutsch, der sich in diesem Schuljahr auf die Spuren berühmter historischer Persönlichkeiten unserer Region begeben hat, besuchte Ende April in Begleitung von Frau Krüger eine der Auftakt-Veranstaltungen anlässlich der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth: das Konzert des Blechbläserensembles „German Brass“.

Die zehn Bläser nahmen die Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise durch ein abwechslungsreiches wie kurzweiliges Programm: von klassischen Meisterwerken des Barock über Felix Mendelssohn Bartholdi, Franz Liszt und Richard Wagners bis hin zu Frank Sinatra, Glenn Miller […]

P-Seminar Sport – Bau einer Kletterwand 2017/19

vorher

Um unseren Mitschülern und Mitschülerinnen ein noch breiteres Spektrum an sportlichen Bewegungsmöglichkeiten zu bieten, soll im Rahmen unseres P – Seminars Sport in Räumlichkeiten der Gesamtschule eine Kletter- und Boulderanlage entstehen. Für den Bau und die Organisation sind allein wir, die Schüler der Q11, und die leitende Lehrkraft Herr Schwabe zuständig.

Da wir mit der Projektplanung schon fast fertig sind, müssen wir uns nun um die Umsetzung kümmern. Bisher haben wir in Eigenleistung den Freiraum hinter unserem Fitnessraum gesäubert, den Boden […]

Vorleseaktion zum „Welttag des Buches“

Vorlesen

 

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Die Stiftung lesen verschenkte auch dieses Jahr, innerhalb einer bundesweiten Kampagne, eine Geschichte an die Fünftklässler der GSH.

Ganz nach dem Motto: Freude am Lesen bereiten und Geschichten teilen“ bereitete die Klasse 10.2 von Frau Masel ein Vorleseprojekt für einige Klassen der fünften Jahrgangsstufe vor. Die Schülerinnen und Schüler teilten ihre Lieblingsgeschichten in Form von Kinder- und Jugendbüchern, mit den „Kleinen“. Die Zehntklässler dachten sich ein vielseitiges Programm aus, um den Mädchen und […]

Besuch des Bange-Verlags am „Welttag des Buches“

WTBuches

 

Am 23. April 2018 war es wieder so weit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag erhalten über 900.000 Schülerinnen und Schüler das Welttagsbuch….

Den kompletten Bericht finden Sie unter -> Besuch des Bange-Verlags am „Welttag des Buches“

Unser Fairtrade-Kompass – Staatliche Gesamtschule Hollfeld

Logo - Fairtradeschool

 

Unsere Schule, die Staatliche Gesamtschule Hollfeld, beteiligt sich an der Kampagne „Fairtrade-Schools“ des gemeinnützigen Vereins TransFair und strebt den Status einer „Fairtrade-School“ an.

Mit der Auszeichnung zur „Fairtrade-School“ bestätigen wir unser Engagement für den Fairen Handel und leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Bauern- und Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Wir möchten über den Fairen Handel und dessen Bedeutung aufklären und faire Produkte für alle zugänglich machen, vor allem auch für jüngere Schülerinnen und Schüler, aber […]

Roggenburg – eine interessante Woche voller schöner Begegnungen

Gesamtschule_2011

In der zweiten Ferienwoche der Osterferien bin ich auf die Empfehlung von Frau Hertel für eine Woche zur Ferienakademie im Kloster Roggenburg (Landkreis Neu-Ulm) gegangen. In der Ausschreibung hieß es: „Das Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium Weißenhorn und das Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur, Kloster Roggenburg, laden künstlerisch neugierige und musisch begabte Jugendliche aller Schularten in Bayern ein, in der zweiten Woche der Osterferien fünf Tage lang mit herausragenden Künstlern, Musikern und Theaterschaffenden zu arbeiten.“ Frau Hertel wies mich darauf hin, ich war […]

Impressionen des Fotokurses – Apriledition

Impressionen April 2018

 Weitere Impressionen des Fotokurses

>> Impressionen 1; Impressionen 2; Impressionen 3; Impressionen 4; Impressionen 5; Impressionen 6; Impressionen 7;

 

Hier gelangen sie zu unserer Homepageseite -> http://gsh-hollfeld.de/schulleben/fotokurs/

 

 

Hollfelder Ausbildungsmesse 2018

Bild Ausbildungsmesse -Bericht

Schüler, Absolventen, Eltern und Gäste nutzten die Hollfelder Ausbildungsmesse um sich über verschiedene Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Rund 80 Aussteller aus verschiedensten Berufsrichtungen präsentierten in zwei Stunden ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten. Auf der Suche nach Praktikumsplätzen wurde man ebenso fündig wie nach Studienplätzen für das Duale Studium.

Unser besonderer Dank geht an alle Unternehmen, Behörden und Institute, die sich die Zeit genommen haben, die Gesamtschule bei der schwierigen Aufgabe der Berufsorientierung zu unterstützen. Sie haben alle zu einer […]

Jüdische Spurensuche in Bamberg

Im Thoraschrein befindet sich die Heilige Schrift der Juden

Am offiziellen Gedenktag an die Opfer des Holocausts, dem 12. April, machten sich knapp über 100 Neuntklässer bei bestem Wetter auf den Weg nach Bamberg.

Dort erfuhren sie in einer interessanten Stadtführung, wie und wo Juden im Mittelalter in Bamberg lebten, welche Bräuche und Berufe sie ausübten und wo sich auch in unserem Alltag jüdische Spuren finden lassen. Auch die beständige Diskriminierung bis hin zum traurigen „Höhepunkt“ des Nationalsozialismus wurde nicht ausgelassen, so dass die Schüler nun so sensibilisiert sind, dass […]

Besuch aus Assisi

Assisi_GS Hollfeld - Homepage

Nach dem Besuch von 37 Schülern der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld vom 24.02. – 02.03.2018 in Assisi, kam es nun zum Gegenbesuch: 35 Schüler und drei Lehrkräfte des „Convitto Nazionale, Principe di Napoli“ aus der umbrischen Stadt trafen am 19.03.2018 in der Hollfelder Gesamtschule ein und absolvierten bis zum 24.03.2018 ein umfangreiches Programm. Nicht nur Bayreuth und Bamberg wurden besichtigt, sondern auch Prag, die tschechische Hauptstadt. Darüber hinaus sammelten die Jugendlichen viele positive Eindrücke in ihren jeweiligen Gastfamilien, die […]

Ramadama – Aktion der 6. Klassen am 10.04.2018

Ramadama Foto 2018 - Homepage

 

Ein Einkaufswagen – das war wohl der spektakulärste Fund bei der Ramadama-Aktion der Gesamtschule Hollfeld am Dienstag, den 10.04.2018. Initiiert wurde das Müllsammeln von der Geographiefachschaft in Zusammenarbeit mit Holger Hofmann vom Bund Naturschutz. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften zogen über 130 Sechstklässerinnen und  Sechstklässer der Gesamtschule los, um über zwei Stunden lang ihre Schulstadt von umherliegenden Abfällen zu reinigen. Leider konnten dabei auch viele Säcke gefüllt werden, sodass ein Schüler stellvertretend für alle am Ende der Aktion folgendes Fazit zog: […]

Exkursion an die FAU Erlangen

FAU

Im Rahmen des WR-Unterrichts durften einige Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen an der Exkursion an die Uni Erlangen teilnehmen.

Nach einer umfangreichen Einführung in verschiedene Studiengänge aus den Bereichen Informatik und Elektrotechnik-Elektronik durften wir zwei Vorlesungen unserer Wahl, zum Beispiel „Medizinische 3D-Bildgebung“ oder „Informationsübertragung“, besuchen.

In der Tentoria wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Bei der Verlosung, die ebenfalls in der Tentoria stattfand, hatten wir leider kein Glück. Dennoch hat sich der Tag gelohnt und wir konnten, versorgt mit […]

Englisches Theater: Romeo und Julia in Hof

Bild 17-18 Romeo 1

 

Am 7. März besuchten die beiden Englischkurse der Q 11 das Theaterstück “Romeo and Juliet“ von William Shakespeare in der Freiheitshalle in Hof. Die beiden Kurse sahen eine gelungene Interpretation von Shakespeares großer Liebesgeschichte durch das TNT Theatre Britain & ADG Europe. Bei der Aufführung in englischer Sprache kamen auch die parodistischen Elemente, die sicher auch bei zeitgenössischen Aufführungen zum Tragen kamen, nicht zu kurz.

Die tragische Handlung um zwei Liebende, die durch den Hass der beiden Familien Montague und Capulet […]

2. Tag der Naturwissenschaften an der GSH

Bild 1

 

Welche Farben hat weißes Licht? Kann man mit Salzteig einen Stromkreis bauen? Wie stellt man Brause her? Wie sieht eine Hautzelle aus? …

Mit diesen und noch weiteren Fragen aus den Naturwissenschaften setzten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe am 9. März intensiv auseinander. Sie bastelten, experimentierten, dokumentierten ihre Beobachtungen und analysierten ihre Ergebnisse.

Im Einzelnen wurde von den Schülerinnen und Schülern

eine Spektralbrille gebaut

 

 

mit elektrisch leitfähigem Teig Schaltungen erstellt

 

 

Brause und ihr Geschmack analysiert

 

 

Hautzellen, Zwiebelzellen u. ein Heuaufguss unter […]

Kreatives Stuhl-Projekt

Stuhl

Geruch von Acrylfarben strömt durch die Gänge, Schüler haben Farbspritzer im Gesicht, Pinsel und Vorlagen liegen überall verstreut – so sah es in den zwei Wochen vor den Frühjahrsferien in der Malerwerkstatt der Klasse 9.4 aus.

„Wo ist die Weiß?“ – eine Frage, die sich die Schüler und Schülerinnen beim Grundieren der schweren Holzstühle ständig stellten. Zusammen mit Frau Taschner und Herrn Kunstlehrer Schütz nahmen die SchülerInnen der 9.4 an einem Wettbewerb von Möbel Pilipp und dem Nordbayerischen Kurier teil. Holzstühle, […]

DAS EREIGNIS DES JAHRES: SKILAGER 2018

Skikurs18-1

 

In der siebten Jahrgangsstufe fahren alle Klassen gemeinsam nach Sterzing (Südtirol), um dort klassenübergreifende Freundschaften zu schließen, nach Belieben Ski zu fahren oder einfach die winterliche Landschaft zu erkunden.

Seit Jahrzehnten gibt es an der Gesamtschule Hollfeld die Skilagerwochen. Die Durchführung stand aufgrund ihres von allen Mitgliedern der Schulfamilie geschätzten pädagogischen und sportlichen Werts in all den Jahren nie zur Debatte: Die Hollfelder Schule ohne Skilager wäre nicht denkbar! Die Begeisterung der Schüler und Schülerinnen für die Wintersportarten, das große Engagement der […]

Cybermobbing geht uns alle an!

Kein Bild - Platzhalter

Dank der Förderung durch die Sparkasse Bayreuth und unseren Elternbeirat sowie die Werner-Zapf-Stiftung, konnten heute alle Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe in einem jeweils zweistündigen Workshop über das Thema Cybermobbing „aufgeklärt“ werden. Da das Smartphone nun bis in die jüngsten Altersstufen zum unerlässlichen Bestandteil unseres Daseins geworden ist, wäre es töricht, seine Existenz einfach auszublenden und durch ein plattes Verbot so zu tun, als gäbe es dieses nicht. Die Staatliche Gesamtschule Hollfeld will ganz im Gegenteil das Smartphone sowie […]

Vortrag zum Thema Blacks in the US

Kein Bild - Platzhalter

Wenn wir an die USA denken, denken wir an ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten, an den amerikanischen Traum, an Freiheit und Gleichheit für alle.

Dass diese Vorstellung eher einem Mythos als der Realität gleicht, haben die Schüler-und Schülerinnen der Q11 am Dienstag, den 28.02.2018, erfahren. Frau Dr. Hirschfelder von der Eberhard Karls Universität Tübingen hielt einen Vortrag zum Thema Blacks in the USA. Sehr kenntnisreich wies Frau Dr. Hirschfelder darauf hin, dass man die Situation der Schwarzen in den USA heutzutage […]

Mit der 9.6 in den bayerischen Landtag

Landtag

Am 21.02.2018 kam die Klasse 9.6 mit ihrem Lehrer, Herrn Kohnert, der Einladung in den bayerischen Landtag nach. Es war mir, als Schulleiterin eine Ehre, die Gruppe begleiten zu dürfen. Schließlich war ich als „Zugereiste“ in meiner bayerischen Zeit noch nie im Landtag gewesen. Die Gelegenheit durfte ich nicht verpassen. Außerdem sind die Jungs und Mädels aus der Klasse 9.6 coole Typen, ihr Klassenleiter noch mehr! Wie gesagt, es war mir eine Ehre.

Alles lief nach Plan: Pünktliches Abfahren, die Klasse […]

Schüler u. Schülerinnen aus Hollfeld zu Besuch im Rathaus von Assisi

Assisi

Im Rahmen des Schüleraustausches zwischen der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld und dem
Convitto Nazionale Principe di Napoli Assisi haben vergangene Woche 37 Schüler und
Schülerinnen die Partnerschule in Italien besucht. Neben einem abwechslungsreichen
Programm, das vom Einblick in das italienische Familien- sowie Schulleben über diverse
Sehenswürdigkeiten der Stadt Assisi und ihrer Region Umbrien bis hin zu einem Besuch der
Landeshauptstadt Rom reichte, wurde die Gruppe außerdem im Rathaus der Stadt begrüßt. Das Bild zeigt den Empfang dort durch die Bürgermeisterin Stefania Proietti, welche es sich trotz […]

Elternbrief Februar 2018

Logo GSH

Sehr geehrte Eltern,
das 2. Halbjahr im Schuljahr 2017/2018 hat begonnen. Für viele Ihrer Kinder eine Aufforderung, in gewohnter, fleißiger Arbeitsweise weiterzulernen, für manche sicherlich eine Möglichkeit, sich mehr anzustrengen und ihre Leistungen zu verbessern. Bitte nehmen Sie auch die Elternsprechstunden zu einem Besuch wahr und suchen….

Den kompletten Elternbrief finden Sie hier -> Elternbrief Februar 2018

Auszeichnung im Physikwettbewerb der MNU

MNU - 2018 - Bild

Die Schüler Karl Baum und Ludwig Schieber aus der AG Experimente haben erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb Physik des Verbands zur Förderung des MINT-Unterrichts teilgenommen.

Die Experimentiergruppe setzte sich mit speziellen Schaltungen von Glühlämpchen, dem optischen Phänomen der Kaustik und der physikalischen Erklärung, wieso Regentropfen nicht geradlinig die Scheibe herunter fließen, auseinander.

Weg von der „Ex-und-Hopp-Mentalität“: Reparieren, was geht und weiter nutzen = Die Lösung

Repair 4

Lehrer und Schüler waren am 20. Februar 2018 zusammen gekommen, um sich von einem illustren und fitten Team über die Möglichkeiten des Reparierens informieren zu lassen. Da vor allem technische Geräte betroffen sind, waren vor allem die MINT-Lehrer stark vertreten, aber auch das gesamte P-Seminar „Nachhaltigkeit“ plus weitere interessierte Schülerinnen und Schüler wollten hören, was man tun kann, um unsere Welt einerseits vor zur Neige gehenden Rohstoffen und andererseits vor Müllbergen aller Art zu bewahren.

Von Hamburg war Frau Gregersen vom […]

Q11 und Q12 Englisch zu Gast bei der English Drama Group des Graf-Münster-Gymnasiums Bayreuth

17-18 Turning Fringe. - Bild

The Turn of the Screw

Zwei Englischkurse der Q 11 und etliche Schüler der Q12 sind der freundlichen Einladung der Theatergruppe „Fringe“ unter der Leitung von Hans-Dieter Scholz gefolgt und trugen mit einer riesigen Delegation aus Hollfeld wesentlich dazu bei, den Tagungssaal des Studentenwerks im Kolpinghaus gut zu füllen. Dargeboten wurde die Bühnenfassung von „The Turn of the Screw“, eines Kurzromans des Schriftstellers Henry James aus dem Jahr 1898.

Über unser Kommen hat man sich gefreut, so dass wir sogar in der […]

Das Fair- Café der GSH auf Sortiments-Recherche

Kein Bild - Platzhalter

Um das Angebot unseres Fair-Cafés zu erweitern, besuchten wir am 15.Februar den Bayreuther Weltladen „Die Brücke e.V.“, um uns über Produkte aus fairem Handel zu informieren. Bei der Gelegenheit schauten wir auch noch im Kircheneck vorbei, um uns dort weitere Anregungen zu holen.

Die Ergebnisse unserer Recherchen könnt ihr am Tag der offenen Tür bewundern.

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!

Irene Löblein und das Fair-Café Team

Landeswettbewerb Alte Sprachen – Latein

Wettbewerb 2018 - 1

Die Schülerinnen Christina Schulze, Maria Limmer und Maria Schulze aus dem Lateinkurs der Q 11 stellten sich am 2.2.2018 an der GSH den anspruchsvollen Aufgaben der 1. Runde dieses bayernweiten Wettbewerbs, der vom Staatsministerium für Bildung und Kultus durchgeführt und durch die Elisabeth-J.-Saal-Stiftung und die Eleonora-Schamberger-Stiftung zur Förderung der humanistischen Bildung in Bayern unterstützt wird.

Der Wettbewerb soll ein vertieftes Interesse für die Gegenstände und Problemstellungen des Faches Latein bewirken und dazu beitragen, dass hochbegabte Schüler durch Auseinandersetzung mit der lateinischen […]

Diercke Geographiewettbewerb

Diercke Bild 1

„Teste dein Erdkundewissen!“ Diesem Aufruf des Diercke Geographiewettbewerbs waren am 25.01.2018 vierzehn Schüler der 5. Jahrgangsstufe gefolgt.

Gefragt waren dabei unter anderem europäische Hauptstädte und Sehenswürdigkeiten, aber auch Mülltrennung oder die Endpunkte unserer Erdachse.

Mit einem hauchdünnen Vorsprung setzte sich Niklas Weishäupl (5.4) gegen Fabian Bauer (5.1) und Thomas Krause (5.1) durch.

Alle drei Schüler konnten sich über Mensagutscheine und Sachpreise freuen.

Vorlesewettbewerb 6. Klassen Französisch

6. Klasse - Vorlesewetti französisch

Anlässlich des deutsch-französischen Tages am 22.01.18 wurde ein Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen Französisch durchgeführt. Nach den Vorentscheidungen in beiden Klassen wurde bei der Endentscheidung jeweils ein geübter sowie ein unbekannter Text vorgelesen. Als Sieger/-innen gingen dabei hervor Amy Kosowski (6.4), Luzie Neitzke (6.1), Johannes Poser (6.3) und Anne Täuber (6.6). Auf dem Foto sind sie mit den beiden Lehrkräften Herrn Ruhland und Frau Deinhardt sowie unserem Franzosen im Freiwilligendienst Fabrice LePostec zu sehen. Dieser war deutlich beeindruckt und lobte […]

Workshop Englisch im Kindergarten St. Otto

Workshop Englisch - Kinderg

Unser P-Seminar der Gesamtschule Hollfeld hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindergartenkindern des St. Otto Kindergartens in Hollfeld einen ersten Einblick in die englische Sprache zu geben. Dafür haben wir ab September 2016 angefangen uns Gedanken über die Gestaltung unseres Workshops zu machen. In Zweier-Gruppen haben wir Ideen gesammelt und alle gemeinsam besprochen. Dabei sind die Stationen Song, Game, Story, Poster, Album, Food und Surprise sowie die Themen Colours and Numbers, At the farm, At the zoo, Halloween, My body, […]

Heimat verloren, Heimat gefunden

Fotos der Veranstaltung von G. Leikam

 

So könnte man in knapper, bildlicher Form zusammenfassen, was die Schülerinnen des P-Seminars unter Leitung von Frau StRin S. Keen zusammengetragen haben. Sie haben es vermocht, Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammenzubringen und zu befragen, was sie hierher, zu uns nach Hollfeld und in die nähere Umgebung gebracht hat. Da ist wirklich sehr Verschiedenartiges in einer Art „Welt- und Menschenreise“ zusammengekommen. Von Griechenland bis Kosovo, von Sri Lanka bis Eritrea führten uns die Schülerinnen über die persönliche Begegnung mit diesen Menschen zu […]

Deutsch-französischer Tag 2018 – 55 Jahre Unterzeichnung des Elysée Vertrages

Französisch - klein

Während die Politiker des deutschen Bundestags und des französischen Parlaments, der Assemblée Nationale, am Montag, dem 22. Januar, sich gegenseitig besuchten und zu Großem aufmachten, nämlich zur Vorbereitung einer Erneuerung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages von 1963, agierten wir in Hollfeld im Kleinen und feierten die Freundschaft beider Länder mit bewährten und gut angenommenen Aktionen.

Die Mensa kochte in der Woche vom 22. – 25.01. erneut leckere französische Gerichte, die Infowand zu den vielfältigen Beziehungen beider Länder im 1. Stock lädt zum Verweilen, […]

Physik im Advent.

Physik Advent

Auch in diesem Jahr hat die GSH bei dem Wettbewerb Physik im Advent der Deutschen Physikalischen Gesellschaft DPG teilgenommen. Die Zahl der Teilnehmer aus dem Gymnasial- und Realschulzweig war mit 105 in diesem Jahr sehr beachtlich. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiteten jeden Tag im Advent eine Aufgabe bzw. führten einen Versuch durch. Für jede richtig beantwortete Frage gab es Punkte. In diesem Jahr waren die Schüler besonders engagiert, so dass es sogar mehrere Schüler alle Fragen richtig beantworten konnten und […]

Teilnahme am französischen Vorlesewettbewerb

France - Vorlesewetti - 3

 

Zur Förderung der Lesekompetenz nahmen die Realschulschülerinnen Lyka Töpfer (7.3), Janina Hofmann (8.5) und Lena Krenn (10.3) am Tag der deutsch-französischen Freundschaft (22.Januar) in Begleitung der Französischlehrerin Y. Tuchina-Jüchter und des Französischassistenten Fabrice Le Postec am französischen Vorlesewettbewerb an der Staatlichen Realschule in Ebermannstadt teil. In der ersten Runde lasen die Schülerinnen einen ihnen bekannten und selbst ausgewählten Text vor. Hier wählte Lena Krenn zum Beispiel eine Passage aus dem Buch „Harry Potter et l’ordre du Phénix“. In einer weiteren […]

Video “être écolo, c’est très rigolo”

Französisch - klein

La classe 10.3 présente sa vidéo sur la protection de l’ environnement qui s’ appelle “être écolo, c’ est très rigolo” (Die Klasse 10.3 stellt ihr Video “Ökologisch sein ist lustig” vor).

http://gsh-hollfeld.de/wp-content/uploads/2018/01/20180116_102051_625406303877905.mp4

 

Süchtig nach …

Suchtprävention

allem Möglichem, angefangen bei vermeintlich harmloser Internet- und/oder Handynutzung, bis hin zu Nikotin, Alkohol und weiteren „Drogen“. Darüber referierte Frau Gnamm am Abend des 17. Januar 2018 vor Eltern und Lehrern der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld. Viele statistische Daten wurden genannt, Deutschland mit anderen Ländern verglichen und auf die kulturellen Unterschiede hingewiesen, die es allein schon im europäischen Raum zum Umgang mit Alkohol gibt. Dass Jugendliche, insbesondere in der Phase der Pubertät eine besondere Anfälligkeit für die eine oder andere Droge […]

„Kaufst du noch oder denkst du schon?“

WR-Nürnberg

Ich denke doch auch beim Kaufen, oder? Der Rundgang durch die Stadt Nürnberg vom Verein Geschichte für alles e.V. zeigt einem einige nachhaltige Projekte der Stadt Nürnberg und regt somit zum nachhaltigen Konsumieren an.

Wir, das P-Seminar Nachhaltigkeit und…

Den kompletten Bericht können Sie unter folgenden Link lesen -> WR-Bericht: Rundgang Nuernberg

 

Betriebsbesichtigung in Ingolstadt

Ingolstadt - WR - klein

Am Montag, 27.11.2017, hätten einige Eltern gerne mit ihren Kindern getauscht und wären lieber in
die „Schule“ gegangen als zur Arbeit. Denn die 10.-Klässler des Wirtschaft und Recht Kurses von
Frau Meingast besichtigten die Produktionshallen von Audi in Ingolstadt.
Empfangen wurde die Schülerinnen und Schüler mit ein paar….

Den kompletten Bericht können Sie unter folgenden Link lesen -> WR-Bericht: Ingolstadt – Besuch bei Audi

Geld regiert die Welt!

BWR-WR

Deshalb sollen sich unsere Absolventen mit der Geldpolitik im Euroraum vertraut machen. Herr
Rebl von der Deutschen Bundesbank, kam am Montag, 04.12.2017, zu den beiden
Wirtschaftskursen Q12 von Frau Meingast und hielt einen Vortrag zum Aufbau des Eurosystems
sowie dessen Geldpolitik….

Den kompletten Bericht lesen? -> WR Bericht: Geld regiert die Welt!

Schenken macht Freude

Schenken

Der 60. Geburtstag war für Karin Barwisch, unsere Hollfelder Bürgermeisterin und Vorsitzende des Fördervereins der Schule sowie zweite Vorsitzende des Zweckverbands, Anlass, ein wunderbares Geschenk für andere zu bereiten: Die Gesamtschule bekam ein riesiges Stück vom „Geburtstagskuchen“ ab. Wir freuen uns und danken ganz herzlich!

Hier der zukünftige Pressebericht:

Hollfeld (gel) – Bürgermeisterin Karin Barwisch hat aus Anlass ihres 60. Geburtstages die Gäste aufgefordert anstatt  Geschenke  eine Spende für die beiden Fördervereine der Hollfelder Schulen zu geben. Der Erfolg war enorm. Karin […]

Bienvenido a Carboneras de Guadazaón!

Erasmusbericht

Das offizielle Kick-Off Meeting des Erasmus+ Projektes (2017/2019) mit dem viel versprechenden Namen „Great Masterpieces of European Literature” fand vom 11. Dezember bis zum 14. Dezember 2017 in Carboneras de Guadazaón im sonnigen, aber durchaus frostigen spanischen Inland statt.
Bei diesem ersten Treffen lernten sich die Vertreter aller sechs Partnerländer kennen. An diesem Projekt beteiligt sind Spanien, Estland, Slowenien, Griechenland, Türkei und Deutschland.
Neben sehr eindrucksvollen und abwechslungsreichen Einblicken in die spanische Lebensweise und Kultur, wurden einige Stunden mit der detaillierten Planung […]

Gemeinsam singen und auf Weihnachten einstimmen – Das große GSH-Weihnachtskonzert

musikalischer weihnachtsabend2

Ein voller Saal, eine wunderschöne, fröhliche Weihnachtsdekoration an der Wand, ein großer geschmückter Baum auf der Bühne und viele, viele junge Musiker, die uns am vorletzten Schultag in die richtige Weihnachtsstimmung versetzten.

Da gab es leise, besinnliche Töne (Vokalensemble Mittelstufe und Oberstufe), lautere und rockige Töne (Band), Traditionelles (Blasorchester), Symphonisches (Bigband) und frohes Singen der verschiedenen Chöre. Bei allen Darbietungen war wie immer der verbindende Geist der GSH zu spüren. Die Arbeit der Musiklehrerinnen und Musiklehrer ist großartig und zeitigt wirklich […]

Wir haben Energie! – Und wie wir damit umgehen:

Energie

Am 12. Dezember2017 trafen sich 12 Lehrerinnen und Lehrer der GSH zur Fortbildung in ein neues Highlight unserer MINT-freundlichen Schule: Die zwei Lernzirkel „Erneuerbare Energie“ und „Nachwachsende Rohstoffe“, vor vier Jahren in einer Kooperation von Landratsamt Bayreuth und der Universität Bayreuth entwickelt, hatte schon einmal Station in der GSH gemacht, genauer: Im Juli 2014 war sie dank der Zusammenarbeit unserer Biologielehrerin Frau Motschmann und Frau Dr. Schumm, die seinerzeit in der Fakultät der Biologie tätig war, zu uns für einen […]

Was war denn hier los?

Adventsmarkt - klein

 

Es waren Omas, Opas, Papas, Mamas, Cousins, Cousinen, Tanten, Onkel, Geschwister, Neffen, Nichten, Paten, Patenkinder und Leute da, die man zum ersten Mal gesehen hat und mit denen man wahrscheinlich nicht verwandt ist. Oder zumindest nicht näher. Es duftete nach Plätzchen,…

Den kompletten Bericht lesen? -> Was war denn hier los?

Bundesweiter Vorlesetag an der GSH sowie Besuch der Stadtbibliothek RW 21 in Bayreuth

Bildchen 1

 

Bundesweiter Vorlesetag an der GSH

Am Freitag, den 17.11.2017 fand bereits zum 14. Mal der „Bundesweite Vorlesetag“ statt. Dieser Tag wurde von der Stiftung Lesen, DIE ZEIT und der Deutschen Bahn ins Leben gerufen, um „ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen“….

Den vollständigen Bericht finden Sie hier -> Bundesweiter Vorlesetag an der GSH

 

Fünftklässler besuchen die Stadtbibliothek RW21 in Bayreuth

Im Rahmen der Leseförderung an der Gesamtschule Hollfeld besuchten unsere 5.-Klassen in der vergangenen Woche die Stadtbibliothek Bayreuth (RW21). Neben einer […]

Planspiel Bevölkerungspolitik in China

Gesamtschule_2011

Am Mittwoch, dem 8.11.2017, war es endlich so weit. – Eines Sonderausgabe im Ersten wurde ausgestrahlt. Das Thema: „Änderungen in der Ein-Kind-Politik in China“. Pünktlich ging es mit einer Vorstellungsrunde los: Mitglieder einer Frauenrechtsgruppe, Menschenrechtsorganisationen, Vertreter der chinesischen Regierung wie der Familien- und der Umweltminister, sowie Zukunftsforscher unterschiedlicher Think Tanks.

Insgesamt 18 Teilnehmer mit sehr unterschiedlichen Meinungen, gebändigt von zwei Moderatorinnen – die übrigens alle Hände voll zu tun hatten.

Verschiedene Aspekte kamen zur Sprache – die Notwendigkeit einer aktiven Bevölkerungspolitik, die […]

PIA-Physik im Advent

Physik im Advent - logo

 

Aktuell nimmt man an der Schule der besonderen Art am Adventkalender der besonderen Art teil: „PIA – Physik im Advent“ ist ein Wettbewerb der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, bei dem an jedem Tag vom 1. bis zum 24. Dezember ein Experiment oder ein physikalisches Rätsel auf einen wartet. Dieses wird jeden Tag per Video-Clip vorgestellt und auf der Webseite finden sich die Fragen, die es zu beantworten gilt.

Mit viel Spaß am Selberexperimentieren versuchen sich eine große Anzahl der Schülerinnen und Schüler […]

MINT-freundliche Schule – Endlich Anerkennung aus Berlin!

Logo

Seit einigen Jahren laufen an der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld eine Menge Aktivitäten, die zum sogenannten MINT-Bereich gehören. MINT, das sind die Fächer Mathematik, Informatik, Natur und Technik, sowie die Fächer Physik, Biologie und Chemie. Da ist die GSH nämlich richtig gut drin. Das fängt an mit regelmäßigen „Tagen der Naturwissenschaft“, geht weiter mit Kooperationen verschiedener Stellen der Universität Bayreuth, aber auch die Unis Bamberg und Erlangen gehören dazu. Und schließlich gibt es die Robotik-AG, eine Reihe weiterer Umwelt-AGs und regelmäßige […]

Morgen, Kinder, wird’s was geben…

Päckchen

… nämlich schöne Weihnachtsüberraschungen. Auch heuer machten wir wieder mit bei der Weihnachtspäckchenaktion des Missionsvereins „Lasst uns gehen“ e.V. aus Heiligenstadt. Etliche Schülerinnen und Schüler haben im Unterricht oder zu Hause Päckchen mit Kuscheltieren, Zahnbürsten, warmen Socken, kleinen Spielen, Stiften und vielem mehr geschnürt und unter unseren Weihnachtsbaum in der Bibliothek gelegt. Am Freitag, 01.12.2017, wurden die Päckchen von Mitgliedern des Missionsvereins abgeholt, um armen Kindern in Moldawien und Rumänien pünktlich zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Ein herzliches Dankeschön an […]

Vortrag von Prof. Dr. Ludwig Haag von der Universität Bayreuth an der Gesamtschule Hollfeld am 23.11.2017 – eine schulinterne Fortbildung

Lernlandschaft 6a

Vier Jahre sind bereits vergangen, in denen die GSH ihre Lernlandschaften für die Jahrgangsstufen 5 und 6 nutzen darf und den Schülerinnen und Schülern das „EVA-Lernen“ (eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen) geboten wird. Um zu erfahren, wie wirksam unsere neue pädagogische Einrichtung mit dem Konzept des EVA-Lernens ist, hatten wir seinerzeit Prof. Haag gebeten, eine Evaluation durchzuführen.

Dies ist ein aufwändiges Verfahren. Zum einen bedarf es der Genehmigung des Kultusministeriums, dem man entsprechende Unterlagen zukommen lassen muss, zum anderen bedarf es der […]

Die großen GSH-Retter (27. November 2017)

die großen GSHler - klein

Endlich! Die Schule ist aus! Am Mittag sind auch die Grundschüler müde. Wie schön ist es da, besonders bei ungemütlichem Regenwetter mit dem warm geheizten Schulbus nach Hause gebracht zu werden. So ging es auch dem kleinen „Stöpsel“ aus der zweiten Klasse der Hollfelder Grundschule. Gemütlich kuschelte er sich ins Poster des Bussitzes und freute sich auf das Mittagessen daheim und einen schönen Nachmittag bei Mama. Ja, und da übermannte den Kleinen der Schlaf. Das geschah gewissermaßen unter Ausschluss der […]

Resilienz oder Wie man sich nicht unterkriegen lässt

Fortbildung Resilienz-1

 

Am 14. November 2017 fanden eine SCHILF und ein Abend für unsere Eltern statt. Das Thema hieß „Resilienz“. Ein neues Zauberwort? Nein, hinter dem vermeintlich schwierigen Wort steckt eine Idee, die wir allenthalben im Wesen der Welt finden: Es ist die Fähigkeit, Widrigkeiten aller Art entgegen zu stehen. Der Referent hatte dazu das Bild des Schilfrohrs verwendet: Es ist stark aber biegsam und kann auch schlimmsten Stürmen widerstehen. Genau das wollen wir für uns selbst, vor allem aber für unsere […]

Abschlusspräsentation des P – Seminars Biologie am 28.10.2017 oder aber auch Eröffnung des GSH chicken coop

Logo Chickencoop

 

Da sich unser P – Seminar langsam dem Ende zuneigte, wurde vor ein paar Wochen angefangen, darüber nachzudenken, wann und wie wir unsern Seminarabschluss gestalten wollen. Hierfür wurde 28. Oktober festgelegt. Nun ging es an die konkrete Planung. Die ersten Überlegungen gingen darum, wo genau die Veranstaltung stattfinden sollte, wen wir einladen wollen, wie das Rahmenprogramm gestaltet wird, was es zur Verpflegung geben soll, etc. und so haben wir uns schließlich darauf geeinigt, dass wir alles in der Mensa aufbauen, […]

Deutsch-französischer Freiwilligendienst – Unsere zweite Teilnahme mit Fabrice

OFAJDFJW

Das Programm deutsch-französischer Freiwilligendienst des deutsch-französischen Jugendwerks (DJFW) ist eine Chance für junge Franzosen und Deutsche, das Nachbarland besser kennenzulernen und ihre eigene Kultur vorzustellen.

Die jungen Leute zwischen 18 und 25 Jahren verrichten in Schulen, anderen öffentlichen Einrichtungen oder Vereinen einen 10-12 monatigen Dienst, während dessen sie Sprache und Kultur des Nachbarn kennenlernen und ihre eigene Kultur vermitteln. Die jungen Erwachsenen werden dabei von einem Tutor vor Ort betreut und nehmen an mehreren Seminaren zusammen mit anderen Freiwilligen während ihrer […]

Überfischung

Gummibaerchen 1

Was haben Gummibärchen mit der Überfischung der Ozeane zu tun?

Um es gleich einmal vorweg zu nehmen – eigentlich nichts.

Als in der 9. Klasse im Fach Wirtschaft Recht aber das Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenverbrauch anstand, kam der Lehrer der 9.1 und 9.2 auf die Idee, einmal einen praktischen Versuch durchzuführen. Die Schüler der Klassen bekamen einen eigenen Ozean nur eben nicht voller Fische, sondern voller Gummibärchen. Wie in der echten Welt konnten sich die Menschen (anfangs die der 9.2) von der […]

Auf Socken durch die Galaxie

Galaxy 1

 

Schon früh am Morgen reist Tilo Hohenschläger an, um aus dem Kofferraum seines Kleinwagens eine knapp fünf Meter hohe Projektionskuppel hervor zu holen und diese in der Turnhalle der Gesamtschule Hollfeld mithilfe eines Ventilators aufzublasen.

An diesem Tag soll der Erdkundeunterricht der fünften Jahrgangsstufe mal anders gestaltet werden – in einem mobilen Planetarium. Als die Schülerinnen und Schüler ihre Schuhe vor Betreten des Sternenzeltes ausziehen, wissen sie, dass sie etwas Spektakuläres erwartet.

Nachdem sie durch einen Schleusengang in das Innere der Kuppel […]

EuCheMS President at Staatlichen Gesamtschule Hollfeld, Germany

EuCheMS President

 

EuCheMS President, Prof. David Cole-Hamilton, recently gave a lecture at the secondary school Staatlichen Gesamtschule Hollfeld, Germany. During this lesson he showed to an audience of young students how chemistry is an essencial part…..

You can find the whole report here -> http://www.euchems.eu/euchems-president-staatlichen-gesamtschule-hollfeld-germany/

Frau Barbara Stamm und der Bayerische Landtag in der GSH

Bay.LT-Delegation3

Angefangen hatte es mit dem „Till von Franken“ (Verdienstorden und höchste Auszeichnung), der Frau Landtagspräsidentin Barbara Stamm im Juli 2015 vom fränkischen Fastnacht-Verband hier an der Gesamtschule in Hollfeld verliehen wurde. Bei dieser Gelegenheit kamen Frau Barwisch, unsere Bürgermeisterin und Frau Scharfenberg, die Schulleiterin, ins Gespräch. Dank einer kleinen Führung durchs Haus und Erläuterungen zu unserem System konnte Frau Stamm für die GSH interessiert werden. So versprach sie, einmal mit dem Bayerischen Landtag herzukommen. Und was Frau Stamm verspricht, das […]

FranceMobil à notre école!

Französisch - klein

Damit Schüler/innen, die noch kein Französisch lernen, einen ersten Eindruck von dieser neuen Sprache erhalten konnten, besuchte am 10.10.2017 das FranceMobil die GSH. Das FranceMobil ist eine Initiative des Institut français Deutschland, des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und der Robert Bosch Stiftung.

Die diesjährige französische Referentin Karen Defour begeisterte die SchülerInnen der 5. und 6. Jahrgangsstufe mit kommunikativen Spielen und abwechslungsreichen Aktionen. Der Besuch bereitete Lust auf das Erlernen der französischen Sprache und vermittelte ein freundliches und aktuelles Frankreichbild. Die Lektorin hat […]

Highlights der Physik in Münster

Physik 1

Am 19.09.2017 sind wir und zehn weitere Schülerinnen und Schüler aus Hollfeld in der 3. Stunde mit einem Bus, in dem bereits Schüler aus Münchberg und Naila mit ihren Lehrern waren, nach Münster zu den Highlights der Physik gefahren.

Dort angekommen, haben wir in der Jugendherberge am Aasee die Zimmer bekommen. Zum Abendessen gab es Nudeln mit Hähnchen.

Anschließend machten wir uns auf, einen Vortag über Supraleitungen in der Uni von Münster anzuhören. Supraleitungen sind sehr schnelle und kleine Stromleitungen. Danach haben […]

Hausaufgaben-Coaching 2017

HA-coaching-2017

Bereits zum fünften Mal fand die Sonderveranstaltung für unsere „neuen“ Eltern der Fünftklässler statt. Um ihre Kinder sinnvoll beim allseits beliebten Hausaufgabenerledigen und Lernen gut zu unterstützen, haben sich Kolleginnen und Kollegen aus den Fremdsprachen (Frau Götzel, Frau Keen, Herr Ruhland), den Lernfächern (Frau Mezger Frau Schmidt,), der Mathematik (Frau Struller, Herr Beller) und der übergeordneten Lernpsychologie (Frau Gesslein, Frau Langer) zusammengetan und in vier Stationen von je 20 Minuten ein interaktives Coaching erstellt. Es war schön zu sehen, wie […]

Unser Schüler und Nachwuchsgärtner Sven Meißner in Tschechien

Nachwuchsgärtner Sven Meißner

 

Am Wochenende vom 22.09.2017-25.09.2017 war es soweit:

Nachwuchsgärtner Sven Meißner aus der Q12 bekam die Gelegenheit einen Teil seiner vielfältigen Tomaten- und Kartoffelsorten in Tachov (Tschechien) einem breiten Publikum zu präsentieren. Der Kontakt zu den tschechischen Gartenfreunden kam bereits bei der Landesgartenschau 2016 in Bayreuth zustande, wo Sven ebenfalls sein selbstgezogenes und selbstangebautes Gemüse zur Schau stellen durfte. Er weckte dort das Interesse der tschechischen Nachbarn, sodass die Einladung zu deren Jubiläumsveranstaltung 2017 (60 Jahre Gartenbauvereine Tachov) folgte. In der fürstlichen […]

Halbmarathon München 2017

Marathon2

 

Ein Jahr lang haben wir, das P-Seminar Sport, zusammen mit Frau Frey und Herrn und Frau Meingast darauf hingearbeitet einen Halbmarathon am 08. Oktober in München zu laufen. Bereits am Samstag, den 07. Oktober, kamen wir mit dem Zug in München an und konnten uns moralisch auf unseren großen Tag vorbereiten, an dem der Halbmarathon stattfand. Außerdem mussten wir noch unsere Startunterlagen abholen. Am nächsten Morgen war es dann soweit. 13 Dorfkinder und 2 Lehrer starteten zusammen mit einigen tausenden […]

Manege frei für unsere Hühner!

Unsere Hühner -1

 

Endlich ist es soweit! Das P-Seminar Biologie öffnet erstmals sein Gattertor, aber vorerst nur für die gefiederten Kumpanen.

Nach langer Planung der Seminarteilnehmer, unzähligen “Bau-Samstagen” der Baugruppe und viel Engagement der Seminarleiterin haben wir es nun endlich geschafft. Der Hühnerstall steht! Doch unser Projekt ist noch lange nicht vorbei. Denn mit dem Einzug der Hühner am vergangen Montag (25.09.2017)  markieren wir erst den Anfang eines der wohl außergewöhnlichsten Seminare.

Das Gewöhnen an die neue Umgebung hat unseren Neuankömmlingen sowie uns eine große […]

Elternbrief Sept. 2017

Elternbrief Sept 2017 Banner

 

Sehr geehrte Eltern, Partner und Freunde der GSH,

liebe Schülerinnen und Schüler,

das neue Schuljahr hat begonnen. Auch wenn von Seiten der Schule und der Verwaltung die Vorgänge mit einer gewissen Routine abgearbeitet werden, so ist es doch jedes Jahr erneut spannend und aufregend, wie sich die Schule anlässt. Insbesondere für die 160 neuen Fünftkässler und deren Eltern startete eine neue Lebensetappe….

Den kompletten Elternbrief von September 2017 finden Sie hier -> Elternbrief September 2017

Im Rahmen unserer MINT-Initiative

Prof. Hamilton - Homepage Picture 1

Professor David Cole-Hamilton: Chemistry in the 21st century and the future of mankind

Am 18. September 2017 weilte der britische Chemie-Professor in Hollfeld und hielt einen Vortrag für unsere GSH-Schülerinnen und Schüler der 10., 11. und 12. Klassen.

Professor Cole-Hamilton ist zwar ein „Emeritus“, d.h. pensioniert, aber noch lange nicht im Ruhestand. Er ist immer noch mit seiner Universität, der „University of St. Andrews“ in Schottland eng verbunden und ehrenamtlich in verschiedenen weltweit tätigen Organisationen der Chemiker aktiv, wie zum Beispiel als […]