Begabtenförderung

Regionale Begabtenförderung mb Oberfranken

Zur Förderung besonders begabter Gymnasiasten werden jedes Schuljahr spezielle Kurse von der MB-Dienststelle für Gymnasien in Hof angeboten, die an unterschiedlichen Gymnasien in Oberfranken stattfinden.

Für diese Kursangebote der Regionalen Begabtenförderung können sich besonders begabte Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasialzuges qualifizieren, die in den Kernfächern überwiegend die Note „sehr gut“ aufweisen.

Ansprechpartner an der Gesamtschule Hollfeld ist die Beauftragte für Begabtenförderung, Frau Gardill, die bei Fragen gerne weiterhilft. Sie können sie unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: m.gardill@gsh-hollfeld.de

Regionale Begabtenförderung an der Gesamtschule Hollfeld

In diesem Schuljahr können wir unserem Kreis besonders begabter Gymnasiasten hausintern eine breit aufgestellte Begabtenförderung zukommen lassen, indem es uns gelungen ist, zwei Begabtenförderkurse für die Jahrgangsstufen 7-10 einzurichten, einen aus dem naturwissenschaftlichen und einen aus dem geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Wissensgebiet.

Im mathematischen Bereich setzen sich im laufenden Schuljahr die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit der „Bearbeitung ausgewählter Probleme aus der elementaren Geometrie und Algebra“ auseinander und der geistes- und gesellschaftswissenschaftlich orientierte Kurs findet unter dem Titel „Auf den Spuren historischer Persönlichkeiten unserer Region“ statt.

Somit erhält dieser Schülerkreis ein Exklusivangebot an einer vielfältigen Begabtenförderung, das ihnen neben der herkömmlichen schulischen Bildung neue Horizonte eröffnet, Kontakte bietet und Erfahrungen einbringt – eine enorme Bereicherung also, die unseren besonders Begabten auch in ihrer Persönlichkeitsbildung und -entwicklung vielerlei neue Impulse liefert und Neugier für andere Wissensfelder entwickelt.

Sonderveranstaltungen

Während des Schuljahres bietet die MB-Dienststelle für Gymnasien in Hof neben den fest eingerichteten Begabtenförderkursen auch meist eintägige Sonderveranstaltungen an.

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule haben im Schuljahr 2017/18 an folgenden Sonderveranstaltungen teilgenommen:

05.10.2017 Vom Einzelkämpfer zum Teamgefährten: Hin und Zurück. Ressourcenorientierung und Selbstmanagement Gymnasium Christian-Ernestinum Bayreuth
19.10.2017 Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Meine Welt – Deine Welt – Unsere Welt  Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg
28.11.2017 Something they always remember… Warum es unterschiedliche Wege gibt, ans Ziel zu kommen Eichendorff-Gymnasium Bamberg
25.01.2018 Motivation und Leistung: Mentales nutzen  Clavius-Gymnasium Bamberg
08.02.2018 Herausforderungen und Perspektiven der Humanmedizin Klinikum Hohe Warte Bayreuth
15.03.2018 Kleiner Tag der Begabtenförderung Markgräfin Wilhelmine Gymnasium Bayreuth
26.06.2018 Etikette, Netiquette & Co. Umgangsformen und Spielregeln im Netz und anderswo E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg
09.07.2018 Großer Tag der Begabtenförderung Kloster Banz

Aktuelle Nachrichten

Unser Begabtenförderkurs beschäftigt sich momentan mit historischen Persönlichkeiten unserer Region.

Weitere Informationen finden Sie bei der nachfolgenden Verlinkung: Auf den Spuren historischer Persönlichkeiten