Gymnasium

Informationen zum Gymnasialzweig an der GSH

Staatliche Gesamtschule Hollfeld
Naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium

Intensivierungskonzept ab 2015/16

Im achtjährigen Gymnasium sind für jeden Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 insgesamt zehn Intensivierungsstunden zu besuchen. Innerhalb unseres Gesamtschulkonzepts mit der Orientierungsstufe gilt für die GSH folgende Verteilung der Intensivierungsstunden:

Kl. 5 Kl. 6 Kl. 7 Kl. 8 Kl. 10
D + 1* D + 1 E + 1 M + 1 D + 1
E + 1 L/F + 1    
L/F + 1      
M + 1 M + 1

*LernenLernen

Darüber hinaus wird an der Schule ein weites, buntes Angebot an Wahlunterricht geboten, das den Schülern zusätzlich zur Verfügung steht.

Für Schüler, die die GSH seit dem Schuljahr 2014/15 besuchen, in denen die fest zugeordneten Intensivierungsstunden noch nicht komplett in der oben beschriebenen Form erteilt worden sind, müssen bis zum Ende der 10. Klasse eine bzw. zwei Intensivierungsstunden aus dem frei zu wählenden Angebot des Wahlbereiches belegt werden. Die nachstehende Übersicht gibt den Stand zum Schuljahr 2014/15 an:

Schüler, die im Jahr 2014/15
in der Klasse 5 oder 6 sind:
Schüler, die im Jahr 2014/15
in der Klasse 7 bis 10 sind:
müssen 1 AG-Stunde bis spätestens zum Ende der 10. Klasse belegt haben. müssen2 AG-Stunde bis spätestens zum Ende der 10. Klasse belegt haben.

Die Intensivierungsstunden bieten der Schule ein gutes Instrument zur Stärkung unseres Schulprofils.