Lernlandschaften

Mit Freude lernen – Erfolge erzielen!

Schülergerechte Lernformen an der Gesamtschule Hollfeld

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden unsere Schüler in den neu gestalteten Lernlandschaften unterrichtet. Sie bestehen aus jeweils sechs modern eingerichteten Klassenzimmern mit flexibel nutzbaren Möbeln, Beamern und Laptops für einen abwechslungsreichen, anschaulichen und zeitgemäßen Unterricht. Für uns stehen die schülerorientierte Vermittlung von Fachwissen und der gezielte Erwerb von Schlüsselqualifikationen für eine optimale Vorbereitung auf die verschiedenen Schullaufbahnen an unserer Schule im Mittelpunkt.

Wir leiten unsere Schüler verstärkt zum eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen an. In den Phasen des selbstständigen Lernens steht den Fünft- und Sechstklässlern neben dem Klassenzimmer ein gemeinsamer Lernflur zur Verfügung. Dorthin können sie sich zur konzentrierten Stillarbeit oder zum gemeinsamen Lernen im Team zurückziehen. Dabei werden sie stets von den Lehrkräften begleitet und individuell unterstützt.

 Ausgewählte Vorteile für Ihr Kind im Überblick:

  • Gleichzeitige Aktivierung aller Schüler
  • Berücksichtigung des individuellen Lern- und Entwicklungstempos:
  • Verminderung des Leistungsdrucks
  • Motivation und Lernfreude durch Erfolgserlebnisse
  • Nachhaltiges Lernen durch Eigenaktivität
  • Entwicklung und Einübung von Lernstrategien:
  • Befähigung zum strukturierten, lebenslangen Lernen
  • Positive Auswirkungen auf die Erledigung der Hausaufgaben

Eindrücke aus den Lernlandschaften

Lernlandschaft 6a

Präsentation: Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen

>> Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen