Leitbild der GSH

http://gsh-hollfeld.de/wp-content/uploads/2017/05/Leitbild.pdfGemäß unserem Leitbild, in dem „Verantwortung, Engagement und Fairness“ genannt werden, wollen wir mit einem besonderen Programm die Schülerinnen und Schüler auf das Miteinander und ihren Platz in der Gesellschaft vorbereiten.

Das Leitbild der GSH beginnt in der Orientierungsstufe mit einem besonderen Training, das die neue Klassengemeinschaft gut zusammenwachsen lässt. Hier kann jeder einzelne lernen, mit den anderen gedeihlich und in förderlicher Weise auszukommen, und er kann sich selbst mit seinen Stärken und Schwächen erkennen und einschätzen lernen.
Ein kontinuierliches Methodentraining führt zur Sicherheit im Umgang mit Lern- und Arbeitsstrategien.

Nach der Neubildung der Klassen in der Jahrgangstufe 7, werden die neuen Gemeinschaften wiederum im Hinblick auf ihre Sozial- und Selbstkompetenzen trainiert. Eine neue Gruppe erfordert ein erneutes Sich-Finden in der Gruppe. Ein fester Stamm an Lehrern führt zu diesem Zeitpunkt das Lions-Quest-Programm mit allen 7. Klassen durch. So wird der Einzelne in der Gemeinschaft gestärkt und damit eine starke Gemeinschaft geschaffen.

Jahrgangsstufenübergreifend und schulartübergreifend vernetzen wir in Übereinstimmung mit unserem Leitbild durch ein breit gefächertes Programm der Schülerbeteiligung unsere Schülerinnen und Schüler. Wir legen großen Wert auf ein aktives und produktives Zusammenleben der Schüler. Dazu bieten sich vor allem die Schnittstellen an, die die Schule selbst hat und die Einrichtungen, die sich in unserer Nachbarschaft befinden. Der Blick und der Schritt über den Zaun erweitert die Erfahrungswelt unserer Schüler und macht sie fit für ein Leben nach der Schule.

Leitbild der GSH drucken? Klicken Sie hier -> Leitbild Druckdatei